zum Inhalt springen

Topthemen

UNESCO Welterbe – globale, nationale und lokale Perspektiven in Theorie und Praxis

Erschließung eines Berufsfeldes für Kulturwissenschaftler_innen

Studierende der Masterstudiengänge in den Fächern Afrikanistik und Ägyptologie, Ethnologie, Sprachen und Kulturen der Islamischen Welt (SKIW), Japanologie, Interkulturelle Kommunikation und Bildung können in dieser interdisziplinären, zweisemestrigen Forschungsklasse praktische Erfahrungen im Bereich Kulturmanagement sammeln und auf diese Weise Einblicke in attraktive und zukunftsweisende Berufsfelder für Kulturwissenschafler_innen erlangen.